Presseschau

Das schreibt die Presse

Tolle Aktion: Ein Opa radelt für den Urlaub von Krebskranken

Armut durch Krankheit: Hans Böge will für das Thema sensibilisieren. Dafür ist er seit vier Jahren auf Tour – mit dem Fahrrad. Dabei hat er selbst nur knapp eine wenig bekannte Krebsart überlebt.


Hans Böge hat im Zuge seiner Benefiz-Tour auch die Stadt Triberg besucht. Er erkrankte im Jahr 2010 an Zungenbodenkrebs und lernte zu verstehen, dass Geld manchmal eine entscheidende Rolle im Kampf gegen die Krankheit spielen kann. Als Opa Hans radelt er seit vier Jahren mit seinem Fahrrad für einen guten Zweck durch Deutschland und führt Gespräche mit Bürgern, Patienten, Medizinern und Politikern über den Zusammenhang zwischen Armut und Krebs.


Der Chefarzt der Triberger Asklepios-Klinik Thomas Widmann (links) und der kaufmännische Klinikleiter Stefan-Bartmer-Freund (rechts) wollen Hans Böge bei seinem Spendenradeln unterstützen. Bild: Hans-Jürgen Kommert


Quelle / Volltext www.suedkurier.de










TV Bericht aus Wismar Juni / 2018   www.wismar-tv.de/16021




Nachrichtenbild für "opa hans radelt" von Göttinger Tageblatt

Opa Hans radelt für mittellose Krebspatienten – Station in Göttingen

Göttinger Tageblatt-vor 1 Stunde
Hans Böge radelt für mittellose Krebspatienten durch Deutschland – vor allem für deren Kinder. Er ruft zum Spenden an den Verein „Auszeit für ...


Nachrichtenbild für "opa hans radelt gegen krebs" von Ostsee Zeitung

Opa Hans radelt gegen Krebs

Ostsee Zeitung-01.06.2018
Hans Böge, genannt „Opa Hans“ radelt durch die Republik. Dabei hat der Schleswig-Holsteiner ein Ziel: Er möchte so viel Aufmerksamkeit wie ...
Nachrichtenbild für "opa hans radelt gegen krebs" von Dewezet.de

Opa Hans“ radelt quer durchs Land

Dewezet.de-vor 10 Stunden
Gleichzeitig macht „Opa Hans“ auf die Gefahren von Mundkrebs aufmerksam. ... musste, weil seine Eltern beide sehr früh an Krebs verstarben.
Nachrichtenbild für "opa hans radelt gegen krebs" von shz.de

„Ich frage nicht, wie lang' ich noch hab“

shz.de-29.05.2018
Krebspatient Hans Böge (73) radelt durch Deutschland, um anderen Mut zu machen ... gezeichnet von Krebs: Hans Böge (73) radelt unter dem Namen „Opa Hans“ als Botschafter für den guten Zweck und gegen den Krebs.
Nachrichtenbild für "opa hans radelt gegen krebs" von Lübecker Nachrichten

Fahrradtour gegen die Verzweiflung

Lübecker Nachrichten-31.05.2018
Der krebskranke Hans Böge (73) aus Reher (Kreis Steinburg) radelt innerhalb ... Unter dem Namen „Opa Hans“ sammelt er Spenden für krebskranke ... Der Krebshat das Leben von Hans Böge geprägt: Als Hans Böge zwölf ...

Artikel in  Ausgabe 3 / 2018 in der Ortszeit
30 000 Exemplare
Kreis Unna


Das schreibt die Presse :


Artikel in der Bönener Ausgabe des WA Hamm vom 11.12.2018 über den ersten öffentlichen Auftritt des Vereins in Bönen




Artikel in der Bönener Ausgabe des WA Hamm vom 24.12.2018


Artikel über die Benefiztour in Rhynern am 8.2.2018 

Artikel über den Verein "Informationsveranstaltung für Gewerbebetriebe" in der WA Ausgabe Bönen in 2 / 2018 




Artikel in der Ausgabe 3 / 2018 der Ortszeit Kreis Unna
Auflage 30 000 Exemplare







Kurzartikel in der Bönener Ausgabe des WA Hamm vom 3.3.2018